Innovation Mindset

Innovation Mindset

#010 mit Sascha Bilert. Gründer und GF von sterneundplaneten

#009 mit Adrian Thoma, Gründer und GF Pioniergeist GmbH

Unser heutiger Gast ist ein starker Vertreter der Stuttgarter Startup Szene.
Im Laufe der Jahre hat er nicht nur selbst erfolgreich Startups gegründet, aufgebaut und verkauft, sondern fördert mittlerweile selbst die Gründerkultur in Baden-Württemberg. Mit seinen seiner Firma Pioniergeist hat er sich zum Ziel genommen, Unternehmen, Startups, Hochschulen und top Gründungsteams zusammenzubringen. Wie er das macht und was sein Erfolgsgeheimnis ist, genau darüber sprechen wir heute mit Adrian Thoma!

Viel Spaß mit der Folge!

#007 mit Johannes Kliesch und Tim Jaschke, Snocks GmbH

Was hat ein Socken Startup mit einem Medienunternehmen gemeinsam? Vermutlich erstmal gar nichts, werden jetzt viele sagen. Aber genau diesen Spagat zwischen einem E-Commerce Startup im Socken Segment und einem Medienunternehmen, dass aktives Branding betreibt, versuchen unsere heutigen Gäste Johannes Kliesch und Tim Jaschke von Snocks GmbH zu meistern. In wenigen Jahren haben sie es geschafft mit ihren Produkten mehrere Millionen Euro Umsatz pro Jahr zu generieren. Ihre Expertise im E-Commerce bieten sie mittlerweile über ihre eigene Snocksulting Agentur auch anderen Unternehmen an. Im Laufe des Gesprächs wird klar, warum Gründer und Geschäftsführer Johannes so erfolgreich mit seinem Ansatz ist: Er ist jederzeit bereit neue Risiken einzugehen und Dinge “einfach mal auszuprobieren”. Denn er weiß, wenn er die richtigen Schlüsse aus seinen Fehlern zieht, wird er immer weiter am Wachsen sein. Vielen Dank an Johannes und Tim für das Gespräch!

#006 mit Bastian Nominacher, Co-Founder und Co-CEO der Celonis SE

Das Startup unseres heutigen Gastes ist eine wahre Erfolgsgeschichte. Gegründet 2011, hat es ein rasantes Wachstum hingelegt und zählt mittlerweile zu einen der wenigen deutschen Startup Unicorns. Sein Startup ist mit unglaublichen 2,5 Mrd. USD bewertet worden. Besondere Anerkennung verdient auch, dass er zusammen mit seinen beiden Co-Foundern, die ersten 5 Jahre nach Gründung per Bootstrapping gewachsen ist, d.h. sein Startup Celonis hat kein Investment Kapital aufgenommen. Bis dann schließlich namhafte Investoren wie z.B. Accel Partners mit Millionensummen eingestiegen sind.
Auch eine Reihe von Auszeichnungen, wie z.B. EY Entrepreneur of the Year 2016, Game Changer Award 2019, und auch der Deutschen Zukunftspreis, vergeben durch den Bundespräsidenten Steinmeier zeigen, was für eine Erfolgsgeschichte und Innovationskraft hinter diesem Startup liegt. Wirklich ein tolles Gespräch mit dem Ausnahme-Gründer Bastian Nominacher!

#005 mit Sebastian Frederik Jacobsen, Gründer und Geschäftsführer der HEYANNA UG

Die meisten Menschen waren in ihrem Leben schon mal auf Wohnungssuche und wissen, wie anstrengend und “nicht-digital” der gesamte Prozess sein kann. Und genau diese “analoge” User Experience versucht Sebastian von HEYANNA grundlegend zu verändern. Sein Ziel ist das perfekte Matching von Vermietern und Mietern. Und das alles natürlich digital.
Sebastian erzählt uns, wie er auf die Idee von HEYANNA gekommen ist und wie er sein Geschäftsmodell aufgebaut hat. Dabei setzt er einen besonderen Fokus auf großes Partnernetzwerk. Der Nutzer hat gerade einen Mietvertrag abgeschlossen? Dann braucht er bestimmt eine Hausrat- oder Haftpflichtversicherung. Solche und ähnliche Services kann der Nutzer sich direkt über die HEYANNA App hinzubuchen.
Auch in Sachen Marketing geht HEYANNA neue Wege, wie z.B. Online-Streaming mit Influencern. Es bleibt spannend, wie das junge Startup die Prop-Tech Industrie noch weiter verändern wird.

#004 mit Prof. Dr. Kathrin Adlkofer, Gründerin und COO der Cellbox Solutions GmbH

Zweifache Segelweltmeisterin, Olympia Teilnahmen, Studium der Molekularbiologie in Berlin, Harvard und Zürich mit anschließender Promotion, Lehrbeauftragte an der Universität zu Lübeck, mehrere erfolgreiche Unternehmensgründungen, wie etwa die Cellbox Solutions GmbH. Es gibt kaum etwas, was Prof. Dr. Kathrin Adlkofer nicht schafft.
In unserem 4. Podcast erzählt uns Kathrin, wie sie das alles gemacht hat und was ihre größten Learnings aus dem Segelsport, aus der Forschung und aus dem Unternehmertum sind. Zum Thema “Innovation Mindset” hat sie eine klare Meinung: Es sind unzählige Innovationen bereits vorhanden, man muss verstehen, wie man diese verwerten kann.
Trotz aller Komplexität ihrer Aktivitäten bleibt sie einer Vorgabe treu: Man muss seine Themen priorisieren und darf sich nicht verzetteln.
Wie sie das macht und welche Methoden sie verwendet, verrät sie uns im “Innovation Mindset” Podcast.

#003 mit Daniel Schäfer, Gründer und GF der Instaffo GmbH

In unserer dritten Folge erzählt uns Daniel Schäfer, Gründer und Geschäftsführer der Instaffo GmbH, wie er es mit seinem ersten eigenen Startup relativ schnell auf knapp 50 Mitarbeiter gebracht hat. Das besondere an Instaffo ist, dass sie ihren Kunden eine “Reverse Recruiting” Software anbietet, um Kandidaten und Arbeitgeber optimal zu matchen. Im Gespräch wird schnell klar, dass sich der HR-Tech Markt mit aktuellen Themen wie KI und Data Science schon lange auseinandersetzt bzw. auseinandersetzen muss. Daniel, der als Chief Visionary Officer der Instaffo GmbH, Themen rund um Produkte und Innovationen vorantreibt, erzählt natürlich auch von seinen Learnings, die er bei seiner ersten Gründung gemacht hat. Angefangen von der Investorensuche bis hin zum Definieren der Core Values in seinem Unternehmen: Als Gründer befand er sich immer im ständigen Wandel. Und wenn man als Gründer erfolgreich sein möchte, muss man sich in diesem ständigen Wandel auch wohlfühlen.

#002 mit Artur Oswald, Gründer und GF der Retromotion GmbH

In unserer zweiten Folge berichtet uns Artur Oswald, Gründer und Geschäftsführer der Retromotion GmbH, wie er zusammen mit dem Automobilzulieferer “Mahle” das Corporate Startup “Retromotion” gegründet hat. Da Retromotion Arturs zweite Gründung ist, kann er sehr aufschlussreich erzählen, worin die Unterschiede zwischen einer “normalen” Gründung und einer Ausgründung, ein sogenanntes “Corporate Startup”, liegen. Interessant ist unter anderem dabei, das sich mit der Zeit auch weitere Automobilzulieferer, in diesem Fall sogar Wettbewerber, Retromotion angeschlossen haben. Und das nicht nur auf der Produkt- oder Vertriebsebene, sondern als weitere Investoren der Retromotion GmbH. Artur hat es geschafft seine Wettbewerber davon zu überzeugen, dass nur durch eine Zusammenarbeit der Kunde den größten Mehrwert erhält. Wie er das gemacht hat und welche Vision er verfolgt, erfahrt ihr in der zweiten Folge von Innovation Mindset.

#001 mit Bill Schlichter, Gründer und GF der Actinate GmbH

Unsere erste Folge startet mit einem Stereotypen eines Startup Gründers: Bill Schlichter!
Bill erzählt, wie er von einer anfänglichen Sports-Community App den Pivot zu einer Plattform für smarte Fitness-Studio Lösungen gemacht hat. Gerade durch die Corona-Krise setzen viele Fitness-Studios verstärkt auf Online Inhalte, was einen derzeitigen Boom bei der Actinate GmbH ausgelöst hat.